Multiplikatoren: Hybride Leseförderung

Wie sieht eine Leseförderung mit Apps aus? Welchen Mehrwert für Kinder und Jugendliche gibt es durch den Einsatz von digitalen Anwendungen? Ein Seminar mit hohem Praxisanteil, in denen unterschiedliche Angebote auf ihre Einsatzmöglichkeiten in Bibliotheken und Schulen ausprobiert und geprüft werden.

Dauer: 180-240 Minuten
Technik: Beamer, Tablets
Zielgruppe: Bibliotheken, Grundschulen und weiterführende Schulen.
Teilnehmerzahl: Nach Absprache.


Kontakt

Kommentare

Formate: | Größe: Mb
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
zurück zur Übersicht